menü  4gewinnt solitär dame glühbirne tictactoe tetris rohre früchte impressum farbeschema: # # # # # #
    anleitung  bestenliste  banner für 4 gewinnt  freie spielfeldwahl 
4-gewinnt, vier gewinnt, vier-gewinnt, online, spielen, game, gegen computer
   gewinnt  

wer soll beginnen?
4 gewinnt
mensch
4 gewinnt
computer

schwierigkeitsgrad
leicht  schwer
freie spielfeldwahl
4 gewinnt

zeit:  s
neu beginnen
Novoline ist einer der Spielautomaten, die einfach viel zu bieten haben. Mit diesen Spielautomaten kann man einfach sicher sein, endlich einmal die Bargeldgewinne erspielen zu können, die man sich auch wünscht. Man wird daher innerhalb der wenigen Spielrunden sehen, wie einfach und sicher man zu einem echten Sieger werden kann. Book of Ra ist daher genau das online Spiel, bei dem der Puls steigt.



 nach oben 


anleitung     

sie spielen mit gelben spielsteinen und der computer (ihr gegner) mit den roten. um das spiel zu beginnen wählen sie zunächst durch einen klick auf den jeweiligen spielstein wer beginnen soll. derjenige der an der reihe ist, wirft seinen spielstein in eine beliebige spalte (sofern sie nicht schon voll besetzt ist). die wahl der spalte sollte man so treffen, dass man möglichst als erster 4 seiner spielsteine in einer waagerechten, senkrechten oder diagonalen reihe angeordnet hat. ist dies der fall blinken die 4 beteiligten steine und das spiel ist beendet.  viel spaß...

für die, die es interessiert: ich habe das zugrundeliegende programm in javascript geschrieben. man kann also nach dem diese webseite vollständig geladen wurde die internetverbindung trennen, um während des spiels die kosten zu sparen. sollte der computer einen wirklich dämlichen zug machen, bitte mich unter angabe der spielsituation benachrichtigen.




 nach oben 


Informationen     
Regeln [Bearbeiten] Das klassische Brettspiel wird auf einem senkrecht stehenden hohlen Spielbrett gespielt, in das die Spieler abwechselnd ihre Spielsteine fallen lassen. Das Spielbrett besteht aus sieben Spalten (senkrecht) und sechs Reihen (waagrecht). Jeder Spieler besitzt 21 gleichfarbige Spielsteine. Wenn ein Spieler einen Spielstein in eine Spalte fallen lässt, besetzt dieser den untersten freien Platz der Spalte. Gewinner ist der Spieler, der es als erster schafft, vier seiner Spielsteine waagerecht, senkrecht oder diagonal in eine Linie zu bringen. Das Spiel endet unentschieden, wenn das Spielbrett komplett gefüllt ist, ohne dass ein Spieler eine Viererlinie gebildet hat. Strategie und Taktik [Bearbeiten] Anfänger übersehen oft einfache Bedrohungen des Gegners, Viererlinien zu vervollständigen, deshalb ist es wichtig, alle vertikalen, horizontalen und diagonalen Linien im Auge zu behalten. Fortgeschrittene Spieler versuchen zu gewinnen, indem sie zwei Bedrohungen gleichzeitig aufbauen (Gabel). Als Faustregel gilt, dass Spielsteine in der Mitte des Spielbretts mehr Wert haben als Spielsteine am Rand des Spielbretts, da es für sie mehr Möglichkeiten gibt, an Viererlinien beteiligt zu sein (und somit auch die Möglichkeiten des Gegners einschränkt). Gute Spieler versuchen, kurzfristig drei Spielsteine in eine Linie zu bringen und gleichzeitig den Gegner daran zu hindern, in eine bestimmte Spalte zu setzen. Zum Ende hin verwandelt sich das Spiel oft zu einem komplexen Auszählspiel; beide Spieler versuchen zu gewinnen, indem sie versuchen, den Gegner dazu zu veranlassen, in eine bestimmte Spalte zu setzen. In dieser Situation ist es hilfreich, daran zu denken, dass, wenn man selbst am Zug ist, immer eine gradzahlige Anzahl von Spielsteinen gesetzt wird, bis man selbst wieder am Zug ist. Die Strategien des ersten und zweiten Spielers unterscheiden sich deutlich. Alle Dreierlinien einer Farbe erzeugen ein Loch: ein Feld, das, von dem entsprechenden Spieler bedient, zum Sieg führt. Ein Loch wird als gerade oder ungerade bezeichnet, je nachdem, in welcher Reihe es sich befindet (die unterste Reihe wird als "eins" nummeriert). Damit der erste Spieler gewinnen kann, muss er mehr ungerade Löcher aufgebaut haben als sein Gegner, die geraden Löcher spielen dabei keine Rolle. Damit der zweite Spieler gewinnen kann, muss er mindestens zwei ungerade Löcher mehr haben als sein Gegner, oder die gleiche Anzahl ungerader Löcher und wenigstens ein gerades Loch. Diese Regeln sind vereinfacht dargestellt, denn wenn mehrere Löcher in der gleichen Spalte liegen wird es komplizierter. Löcher, die direkt über anderen Löchern liegen, sind meistens nutzlos. Lösung des Spiels [Bearbeiten] Vier Gewinnt ist ein Spiel mit vollständiger Information. Victor Allis und James D. Allen lösten es nahezu zeitgleich und unabhängig voneinander im Jahr 1986. Allis stellte einen Regelsatz auf, durch dessen Verwendung er die nötige Rechenzeit reduzieren konnte. Allen beschäftigte einige Sun-Workstations, um Vier Gewinnt komplett durchzurechnen. Beide kamen zum selben Ergebnis: Der erste Spieler kann das Spiel gegen beste Verteidigung gewinnen, wenn er in der mittleren Spalte beginnt. Beginnt er in der Spalte links oder rechts daneben, endet das Spiel bei beiderseits perfektem Spiel remis; wirft er seinen ersten Stein in eine der vier restlichen Spalten, verliert er gegen einen perfekten Gegner sogar. Ähnliche Spiele [Bearbeiten] * Tic Tac Toe * Fünf in eine Reihe * Vier Gewinnt 3D * Quadlino



 nach oben 


banner     

ihnen hat 4gewinnt gefallen und sie möchten auch andere auf dieses spiel aufmerksam machen? dann fügen sie doch einfach das folgende banner auf ihrer webseite ein (anleitung). als gegenleistung füge ich ihren banner der seite klicktipps bei.

4 gewinnt

 


  © 2001 www.lojol.de ·   ·  kontakt
lojol ist ein projekt von

menü  4gewinnt   solitär  dame  glühbirne  tictactoe  tetris  rohre  früchte  impressum